Cimba
Conte von Nansi

GermanGroomingMasters2007


Besuch der German Grooming Masters 2007

Am 01. und 02. September 2007 fanden in München die German Grooming Masters statt.

Für mich und mein Frauchen war es das erste Mal, dass wir eine Internationale Schermeisterschaft besuchten.

Mehr über solche Veranstaltungen über:

www.germangroomingmasters.de

Als Fazit können wir nur sagen: es war einfach genial!!!

Die Groomer starteten mit ihren Hunden in verschiedenen Klassen. Von Anfänger bis "Professionals" war alles dabei.

Am Samstag nachmittag fanden Seminare statt, an denen mein Frauchen teilnahm.
Mit vielen neuen Ideen kann sie nun getrost bei mir wieder alles ausprobieren.

Zum Beispiel:

ein Bild

"Cimba als Punk"

Dazu kann ich nur sagen: soooo werden wir nix gewinnen!

Aber nun zu den teilnehmenden Hunden:

Die Bichons waren am Samstag dran.
Unter der Kategorie "Andere Schneiderassen".

ein Bild

Geschnitten wurden in dieser Kategorie auch

(Bild einfügen)

Daneben gabs noch Trimm-Hunde wie Westie, Airdale, Lakeland und Foxterrier zu sehen.

Ebenfalls am Start war die Gruppe der Spaniel beim Trimmen.

Am Sonntag kamen dann endlich die Pudel an die Reihe.

Zudem gabs noch einen Wettbewerb der Anfänger, und eine "Free-Style Competition".

Diese süsse weisse Grosspudelhündin  wurde von Ihrer Besitzerin und Groomerin in der "Free-Style Klasse" vorgestellt.
ein Bild

Dieser schwarze Grosspudel wurde auch "freegestylt".

Mehr zur Teilnehmerin unter www.barboni.be.
ein Bild


ein Bildein Bild

 

Diese bildhübsche weisse Kleinpudelhündin wurde in der Pudelklasse geschnitten.
Sie bekam eine wunderschöne Modeschur verpasst.

ein Bild

Folgender schwarze Grosspudel wurde ebenfalls in der Professional Class Pudel geschnitten.
Wie man unschwer erkennen kann.
Die Teilnehmerin kam aus Belgien.

ein Bild

Dieser weisse Grosspudel wurde von der Teilnehmerin in Modeschur geschnitten.
ein Bild

Es war einfach genial den Teilnehmern bei Ihrer Arbeit zuzuschauen.

Bei allen "Schneide-Hunden", war kein einziger "Scherenschnitt" zu sehen. Einfach ein fantastisches Ergebnis!
Die Hunde standen "wie aus einem Guß" vor einem.
Man kam aus dem Staunen über die professionelle handwerkliche Kunst der Groomer nicht heraus.
Nicht zu vernachlässigen ist auch der zeitliche Druck, dem die Teilnehmer ausgesetzt waren.